Marktausblick Verbessert: S & P-500-Augen 1.400 bis 1.440

Bloomberg hat einen aggressiv heute Morgen dem Titel Artikel, Entwarnung , da die Märkte abschütteln Mehrere schwarze Schwäne . Einige wichtige Punkte in Bezug auf einen optimistischen Ausblick:

 

  • Zinsderivate, Verkäufe von Anleihen durch die riskanteste Kreditnehmer und Ausfedern Benchmark-Aktienindizes alle zeigen das wachsende Vertrauen in die Wirtschaft.
  • Goldman Sachs Group Inc. prognostiziert eine globale Expansion von 4,8 Prozent in diesem Jahr, während JPMorgan 4,4 Prozent nennt. Der Durchschnitt der letzten zwei Jahrzehnte ist 3,4 Prozent.
  • Das Institute for Supply Management des US-Fabrik-Index für die USA stieg auf 61,4 im Februar auf den höchsten Stand seit Mai 2004.
  • China sagte im Januar, dass die Industrieproduktion um 13,5 Prozent im Jahr 2010 stieg, während das Wachstum in Europa Service- und Fertigungsindustrie zu den am schnellsten Tempo beschleunigt in mehr als vier Jahren im letzten Monat, angeführt von Deutschland.
  • Die Federal Reserve weiterhin Geld in die US-Finanzsystem zu pumpen von 600.000.000.000 $ an Treasuries bis Juni Kauf Arbeitsplätze anzukurbeln und eine Deflation in einer Strategie der quantitativen Lockerung genannt vermeiden.
  • AT & T-Vertrag für 39000000000 $ in bar und Aktien von T-Mobile USA von der Deutschen Telekom AG zu kaufen Amerikas größte Handy-Unternehmen ist ein weiteres Zeichen für das Vertrauen in die wirtschaftliche Stabilität zu schaffen.
  • Die Märkte haben unter Schocks, die so genannte schwarze Schwan Ereignisse von Nassim Nicholas Taleb, der New York University Professor konsequent gesammelt. Taleb schrieb 2007 den Bestseller-Buch „The Black Swan“.

 

Aus fundamentaler Sicht, wissen erfahrene Anleger die unten waren weniger angegebenen Zeitraum als freundlich in Bezug auf Aktienmarktrenditen. Stocks stolperte im Juli 1990; Bärenmärkte wurden um wirtschaftliche Schwäche im Jahr 2001, 2008 und 2009 eingewickelt.

Mit der globalen Wachstum im Jahr 2011 projiziert rund 35% über dem Durchschnitt der letzten 20 Jahre zu sein und die Märkte der USA recht gut im Vergleich zu ihren ausländischen Brüder, die Gefahr einer drohenden Rezession in den Vereinigten Staaten scheint recht gering zu sein. Wenn das der Fall ist, dann erscheint die Geschichte lehrt uns die Bedrohung durch einen neuen Bärenmarkt bald Auftakt auch relativ gering.

Aus technischer Sicht sehen wir Veränderungen in den letzten Tagen , dass der Markt vorschlagen , einige bullish Traktion gewinnt wieder an . Nach einer der besten Trading – Bücher , die jemals geschrieben, Handel für ein Leben von Dr. Alexander Elder, RSI oder der Relative Strength Index können uns auf eine mögliche Trendwende ein paar Tage im Voraus vor Ort helfen:

Klassische Charting-Methoden funktionieren besser mit dem Relative Strength Index (RSI) als bei den anderen Indikatoren. Trendlinien arbeiten gut mit RSI. RSI schließt oft Muster ein paar Tage im Voraus von Preisen. Zum Beispiel sind RSI Trendlinien in der Regel ein oder zwei Tage vor dem Preis Trendlinien gebrochen.

Wie weiter unten im Chart des S & P 500 gezeigt, brach RSI über dem nach unten geneigten blauen Trendlinie am Montag, die die Chancen erhöht, dass die Aktien ihren Halt sind zu finden.

Die CCM – Hausse Sustainability Index ( BMSI ) wurde geschaffen , um uns zu helfen , besser zwischen normalen Korrektur Aktivität in einem laufenden Bullenmarkt und die mögliche Beginn eines neuen Bärenmarkt erkennen. Aktuelle BMSI Lesungen sagen uns die Bullen aus einer längerfristigen Perspektive fest im Griff bleiben. In der nachstehenden Tabelle ist zu beachten , die günstigen Chance-Risiko-Verhältnis mit Blick zwei bis zwölf Monate für den S & P 500 Index. Der Begriff „Risiko-Rendite“ räumt ein, dass alle Märkte Risiko haben, aber die Chancen scheinen günstig zur Zeit auf der langen Seite des Marktes.

Die BMSI (Tabelle oben) war in der „überkauft“ rote Zone Ende Februar und Anfang März macht es schwierig, neue Mittel für die Bestände aufgrund der ungünstigen Risiko-Ertrags – Profil zu investieren. Der jüngste Rücksetzer hat diese lästigen Zustand gelöscht ermöglicht es uns, Umschichtung einige unserer Bargeld mehr offen sein. Da wir seit dem vergangenen Donnerstag getan haben, haben wir die Käufer am Montag sein Erweiterung unserer Beteiligungen an Energie (XLE, IEZ), Materialien (XLB), Industrie (XLI), Mid Caps (IWP) und wertorientierte Aktien ( VTV, SChv). Der Grund für unser Interesse an Energie, Materialien und Industrie finden Sie in unserem 20. März finden Beitrag zur Strategie . Eine der besten Zeiten zu investieren Bargeld zu berücksichtigen ist , wenn Sie eine „überverkauft“ Markt in der Nähe Unterstützung. Der Markt vor kurzem in der Nähe von einigen logischen Unterstützungsniveaus hielten wir an skizzierte 16. März (siehe rosa und grün Sichtstabelle). Wir hatten auch eine seltene „überverkauft“ Bedingung , dass wir auf abgedeckt 20. März .

Der CCM 80-20 Korrekturindex (Tabelle unten) hat auch eine Verbesserung in den letzten drei Handelstagen gezeigt. Aus der Sicht des 80-20, ist das Risiko-Ertrags-Profil für Aktien recht günstig mit Blick von drei bis zwölf Monaten. Ein Vergleich des aktuellen Marktprofil (siehe Zahlen zwischen den Pfeilen) zu mitteln und mittlere Profile (unten auf der Tabelle) zeigt auf, was derzeit günstigen Markt im Hinblick auf potenzielle Knall (oben) für den Dollar (Verlustrisiko) zu sein scheint.

Mit Blick auf Unterstützung und Widerstand, ist es logisch anzunehmen, wenn der Markt seine bullische Haltung wiedergewonnen hat, der S & P 500 kann die jüngste Hoch von 1344 weitergehen zu übertreffen. Bullenmärkte durch Definition machen höhere Hochs. Wir bleiben in einem Bullenmarkt. Mit Blick auf die Bilanz von 2011 ist nicht außer Frage, dass die S & P-500-Index bewegt sich auf mögliche Widerstandsniveaus zwischen 1.400 und 1.440.

Ein Umzug in 1400 stellt einen Gewinn von 7,85% aus der Nähe auf 03/21/2011. Ein Umzug in 1.440 setzen würde ein Lächeln auf den Stier Gesichter in der Größenordnung von 10,93%. ein Spritzer kaltes Wasser auf diese günstigen Aussichten Einlochen, haben wir noch eine Wende in der heutigen Zeit zu vervollständigen eine kurzfristige Verschiebung von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend in Aktien bestätigt. Ab Montag ist in der Nähe, haben wir 61% der technischen Entwicklungen zu sehen, dass die Geschichte legt nahe, wir am Ende eines Pullback sehen sollte, weshalb wir etwas Pulver trocken in der kurzfristigen gehalten haben. Man kann nie wissen, wenn ein anderer „schwarzer Schwan“ um die Ecke sein kann.

Es ist Zeit , ausländische Aktien zu entleeren

Seit Jahren haben gedrängt, fast Berater Investitionen einstimmig US-Investoren über Amerikas Küsten, verzweigen sich und setzen mehr von ihrem Geld in internationale Aktien.

Die Investition Giganten wie Blackrock, Charles Schwab, und Fidelity haben argumentiert , dass US – Investoren von einer schnelleren Wirtschaftswachstum in Übersee profitieren können und eine optimale risikobereinigte Renditen von US – Aktien mit Aktien aus Industrie- und Schwellenländern Mischen , wo jetzt die USA umfasst nur die Aktien Hälfte der Welt Marktwert.

Die Anleger haben mit Begeisterung dieses Argument gekauft, ein Netz 456.600.000.000 $ in developed- Markt und eine weitere 201.300.000.000 $ in Emerging-Markets-Investmentfonds und Exchange Traded Funds von 2009 bis 2015 nach Morningstar Gießen.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen Als Baby-Boomer Ruhestand

Als Baby-Boomer in Rente gehen, hat sich die Produktivität am Arbeitsplatz einen Hit genommen, hält das Wirtschaftswachstum insgesamt zurück, findet eine neue Studie. WSJ Kolumnist Chef Ökonomie Greg Ip erklärt die Auswirkungen der Ruhestand für die Unternehmen und die US-Wirtschaft. Foto: AP

Inzwischen haben sie vermieden US-Investitionen wie die Pest. Während der gleichen Zeitperiode verkauften sie einen Netto $ 26200000000 in inländischen Aktienfonds und ETFs.

Die Trends sind bisher weiter im Jahr 2016: haben US-Investoren $ 40800000000 im Wert von entwickelten Märkten und $ 6400000000 von Emerging-Markets-Fonds und ETFs in den ersten sechs Monaten von 2016 verschlungen.

Inzwischen hat ihren Auszug aus US-Aktien stark beschleunigt. Einige Milliarden $ 52,8 kam aus inländischen Aktienfonds und ETFs in der ersten Hälfte des Jahres, zweimal die Menge Investoren in den vorangegangenen sieben Jahren verkauft.

Sicherlich US-Aktien müssen katastrophale Performer haben für Anleger in der sprichwörtlich Handtuch zu werfen?

Eigentlich haben sie internationale Aktien in den vergangenen 10 Jahren abgerissen.

Wie die folgende Tabelle zeigt, sind die Standard & Poors 500 Index SPX, -0,38%  hat den MSCI EAFE verprügelt 990.300, -0,68%  entwickelte Welt Benchmark – Index bisher im Jahr 2016 sowie über die letzten ein, drei, fünf, und 10 Jahre. Es war wirklich ein „verlorenes Jahrzehnt“ für US – Investoren in den europäischen und japanischen Aktien, deren Wert sank um knapp 1% pro Jahr über diese Zeit.

Ein verlorenes Jahrzehnt für internationale Aktien
Index Year-to-date Rückkehr 1-Jahres-Rendite 3-Jahres-Rendite * 5-Jahres-Rendite * 10-Jahres-Rendite *
S & P-500-Index 6.2% 3.2% 8.4% 11.0% 5.5%
MSCI EAFE Index -2.0% -10.5% -1.2% 0.2% -0.8%
MSCI Emerging Markets Index 11.1% -2.1% -2.6% -5.1% 1.7%
* Annualisierte Rendite, durch 1. August
Quellen: S & P Dow Jones Indexes MSCI

Die Emerging Markets haben etwas besser getan, um 1,7% pro Jahr in den letzten zehn Jahren zu gewinnen, obwohl sie im Wesentlichen US – Aktien im Jahr 2016 geschlagen haben Keine Sorge, es wird nicht dauern; sie sind in einem mehrjährigen Bärenmarkt , in dem diese Art der Gegentrend Rallye ziemlich typisch ist.

Dieser Großhandel loathing und Verzicht auf US-Aktien zugunsten der erheblich leistungsschwache internationale Aktien zählt zu den dümmsten Bewegungen, die ich in den Jahren der Deckung Märkte und Investitionen gesehen haben.

Ich beschuldige Strafe und Finsternis denken, die zu viele Menschen verursacht hat ihre grimmigen Blick auf die amerikanische Politik mit ihren Investitionen zu mischen.

Endlich Republican National Convention Monat in Cleveland, GOP Präsidentschaftskandidat Donald Trump malte ein Bild von Amerika heute als dystopische Kreuzung zwischen „Mad Max: Fury Straße“. „The Dark Knight Rises“ und Wer in seinem rechten Auge zu investieren möchte, dass? (Kandidat der Demokraten Hillary Clintons Sonnenschein und Lutscher Vision wurde auch losgelöst von der Realität.)

Eigentlich, sagt ein Berater, der auf US-Aktien seit einiger Zeit richtig bullish gewesen ist, hat die US gewesen, wenn nicht ein Leuchtfeuer der Wohlstand, dann zumindest ein relativ guter Performer in den Jahren seit der Finanzkrise.

„Der Grund , warum wir glauben , dass die USA überflügelt ist , weil es der erste war , seine Kreditblase implodieren und aus dem gleichen Grund zu sehen , war es das erste auf dem Weg zur Heilung zu bekommen“ , sagte Joe Lidle, Portfolio – Stratege für Richard Bernstein Advisors, deren konträre Ansicht von US – Aktien wurde in dieser Spalte gekennzeichnet seit 2011. „Wir sind die Outperformance denken fortsetzen können.“

Nicht , dass wir gehen große Geschütze. Das Wall Street Journal berichtete letzte Woche , dass die derzeitige Erholung ist das schwächste seit 1949. Aber wir tun besser als die meisten anderen Länder. Und nach einer einjährigen Gewinne Rezession wird Lidle Suche Ergebnis wieder steigen in der zweiten Hälfte 2016 als der Dollar und Energieunternehmen „Ergebnisentwicklung zu stabilisieren. Energie, sagte Lidle mich, umfasst jetzt nur noch 6,6% der S & P 500, unten von 10% auf ihrem Höhepunkt.

„Normalerweise aus einer Gewinn Rezession kommen, Ihre Gewinnwachstum um 16% ein Jahr nach dem Trog ist“ , sagte er. In einem Bericht vom Juni, Bernstein selbst schrieb , dass eine solche Gewinnerholungkonnte der S & P auf rund 2500 fahren.

Lidle, deren moderate Portfolio des Unternehmens Übergewichtung der US – und Unter leicht Märkte in Übersee, warnte US – Investoren , dass Fundamentaldaten immer nicht Rückkehr auf internationale Aktien treiben. Seine Untersuchungen zeigen , dass von 2000 bis 2008 ein schwächerer Dollar entfielen drei Viertel der US – Investoren die Gewinne aus dem Euro Stoxx 50 Index SX5E, +1.06%  . Wenn der Dollar Buxx, -0.39%  stark bleibt, Erträge aus ausländischen Aktien wird subpar bleiben.

Und mit allem Respekt für die „Experten“, internationale Aktien sind nicht gut Diversifikations. Industrie- und Schwellenmarktaktien korrelieren nun 0,7-0,8 mit dem S & P, das heißt, sie fast im Gleichschritt mit US-Aktien bewegen.

Auch, wie die nachfolgende Tabelle zeigt, deren Standardabweichung (ein Maß für die historische Volatilität) ist deutlich höher als US-Aktien.

Ausländische Aktien sind viel riskanter als US-Aktien
Index 3-Jahres-Standardabweichung 5-Jahres-Standardabweichung 10-Jahres-Standardabweichung
S & P-500-Index 11.3% 12.1% 15.2%
MSCI EAFE 13.3% 15.4% 18.6%
MSCI Emerging Markets 16.5% 18.8% 23.5%
Vanguard S & P500 EFT bis Juni 30. MSCI-Indizes durch 1. August
Quellen: Vanguard Group, MSCI

Geringere Rendite mit einem höheren Risiko? Was ist zu mögen? Es ist Zeit, internationale Aktien auszugeben oder zumindest reduzieren die Menge von ihnen die Sie besitzen. Wie viele „verlorenen Jahrzehnten“ wollen Sie durchlaufen?

Aktien mit Excel berechenen

Der Relative Strength Index (RSI) ist eine der hilfreichsten Indikatoren, die von Chartisten im Handel mit Aktien verwendet werden. Es sagt eigentlich, wann eingeben und eine Position zu verlassen. Der Relative-Stärke-Index (RSI) ist ein Oszillator, der die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Richtungskursbewegung einer Aktie misst – es relativ die Auf- und Abwärts nahe vergleicht die Preisbewegungen zu schließen. Man kann sagen, es ist ein Maß für die Geschwindigkeit des Anstiegs oder Rückgang der Aktienkurs. Die relative Stärke Index wurde von J. Welles Wilder entwickelt.

RSI ist ein Oszillator, definieren können, 70 in der Regel überkauftes und überverkauften Niveaus zwischen 0 und 100. Von diesem Trader schwankt und oben für überkauftes und 30 und unten für überverkauft.

Um die relative Stärke Index zu berechnen, verwenden wir die beiden folgenden Formeln:

Berechnen Relative Stärke (RS) und Relative Strength Index (RSI):

1. Relative Stärke (RS) = Durchschnitt der Preise nach oben verschieben / Durchschnitt nach unten Preis Verschieben

2. Relative Strength Index (RSI) = 100-100 / (1 + RS)

Berechnen Sie 24option mit Excel

Bevor die relative Stärke Index Berechnung, müssen Sie sich auf den Zeitraum entscheiden, die der Broker 24option Sie verwenden möchten. Wilder verwendet, um einen Zeitraum von 14 Tagen, aber ich benutze Periode von 8 Tagen kurzen Zyklen und 21-Tage-Frist 24option für den Handel der Zwischenzyklus zu handeln.

Um die RSI mit Hilfe von Excel berechnen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Legen Sie die Schlusskurse Daten für Ihre Lager in der Spalte „A“ in Excel-Tabelle.

2. berechnen Schließen Preisänderung durch Einfügen „= A1-A2“ in der Spalte „B“

3. Isolieren Sie die steigenden Preise in der Spalte „C“ durch Einfügen „= IF (B1> 0, B1,0)“

4. Isolieren Sie die fallenden Preise in der Spalte „D“ durch Einfügen „= IF (B1 <0, B1,0)“

5. Durchschnitt der Preise nach oben bewegen berechnen, indem Sie „= MITTELWERT (C1: C8)“ Einfügen in der Spalte „E“

6. Durchschnitt nach unten Preisbewegung berechnen, indem Sie „= MITTELWERT (D1: D8)“ Einfügen in der Spalte „F“

7. berechnen Relative Stärke (RS) durch Einfügen = ABS (E1 / F1) in der Spalte „G“

8. berechnen Relative Strength Index (RSI) durch das Einfügen „= 100-100 / (1 + G1) in der Spalte“ H “

Hinweis: Wenn Sie # DIV / 0 begegnen !, dann würden Sie über einen längeren Zeitraum verwenden, um zu vermeiden, eine Zahl dividiert durch „0“, sonst würden Sie eine vernachlässigbare konstant wie 0,00001 einführen müssen, um zu „= MITTELWERT (D1: D8) 0,00001 “

Halten anyoption und ziehen Sie Ihre Formeln nach unten in so viel wie Sie wollen würde, in die darum empfehlen wir anyoption wirklich Vergangenheit zu gehen. Nun Spalte H-Daten auswählen und ein Diagramm mit Excel ziehen anyoption oder einfügen. Sie werden nun ein RSI-Oszillator, wie in der Abbildung dargestellt, unter dem Sie für Ein- und Aussteigen Ihre Trades nutzen können.

Ein RSI-Oszillator für Ein- und Aussteigen Trades

Beste Bücher auf Aktien

Wie man Geld in Aktien: Ein Gewinnsystem in guten und schlechten Zeiten, vierte Ausgabe

 Kaufe jetzt

Vorteile von whipsaws In Kann nicht Aktienhandel verlieren

 Kaufe jetzt

Sie müssen den Binäre Optionen Trend definieren

Wichtig: Wenn Sie exponentiell gleitenden Durchschnitt anstelle von Standard – Durchschnitt, dann 1/8 der Daten von heute und 7/8 der Daten Binäre Optionen von gestern geben Ihnen 8-Tage exponentiell gleitenden Durchschnitt. Wenn Artikel zu Binären Optionen Sie die Formel für die Standard exponentiell gleitenden Durchschnitt verwenden, Binäre Optionen dann wird die Formel zu 16 gleichsetzen – Tag exponentiell gleitenden Durchschnitt.

Bevor Sie den RSI zu handeln versuchen, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Sie müssen den Trend zu definieren. Handel nur RSI in die Richtung Ihrer Trend mit.

2. Immer eine Stop-Loss-Order zu benutzen, die Sie auf Hinter oder Aktualisierung, da der Markt entfaltet halten.

3. Aktien kaufen, wenn RSI unter die 30 Pegel fällt und erhöht darüber zurück, aber nur, wenn Ihr Trend nach oben ist.

4. Short Aktien, wenn RSI über 70 Level steigt und fällt darunter zurück, aber nur, wenn Ihr Trend nach unten

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen haben, und Sie würden diese Seite wollen zu halten und verbessert, können Sie durch den Kauf einige großartige Produkte von Amazon helfen, indem sie folgende Amazon-Links und Widgets auf dieser Seite. Ein freier Weg wäre, zu helfen, wieder auf diese Seite von Ihrer Webseite, Blog oder Diskussionsforen zu verknüpfen.

Autorenseite ist so konzipiert , Anfänger und durchschnittliche Leser zu helfen , etwas Geld als ein zusätzliches Einkommen zu ergänzen , was sie an einem anderen Ort kann zu verdienen – Details , von denen Sie in finden Meine Seite , wenn man so will.